adressen neu 2

kalender neu 2

evn auswahl

zusatz

urteile strafausschuss

noefv

lazlogo header

fbo

Besucher laufendes Monat 1511

Besucher Gesamt 68760

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Neunteufel: "Wir wissen überhaupt nichts"

Wiener Neudorf-Obmann Markus Neunteufel sind die fehlenden Informationen wie etwa beim Meisterschaftsstart ein Dorn im Auge.

... über die Abhaltung der Nachwuchstrainings: "Am Donnerstag sind wir zusammengesessen und haben die Verordnung vom ÖFB bekommen. Wir wollten noch den Freitag abwarten, weil es geheißen hat auch vom NÖFV kommt noch etwas. Es ist aber nichts mehr gekommen. Wir beginnen mit der U12 und U17 zu trainieren, alle anderen Teams, auch die Herren und Damen, fangen noch nicht an. Einerseits haben wir dann Erfahrungen im Kinderbereich und mit der U17 quasi auch für die Großen. Das wird ein zweiwöchiger Probegalopp"

... über die Haftungsfrage als Obmann: "Ich bin der letzte der sagt, dass wir nicht mit dem Nachwuchs trainieren, aber wir müssen uns auch als Verein absichern und muss auch die Trainer in Schutz nehmen. Es hat nicht wirklich Sinn etwas über das Knie zu brechen. Wir bewegen uns im Amateurbereich und können nicht alles überwachen und garantieren. Klar weisen wir die Nachwuchstrainer auf die Notwendigkeit und Wichtigkeit hin. "

... über den Verband: "Wir wissen ja überhaupt gar nichts. Wir wissen im Erwachsenenbereich nicht wie wir mit den Spielern sprechen sollen, welche Perspektiven wir den Spielern geben können. Wann fängt die Meisterschaft an? Wann könnte ein ganz normaler Trainingsbeginn stattfinden? Das sind Fragen, wo wir bisher noch überhaupt nichts wissen. Sind wir eine soziale Einrichtungsstätte oder in einem Wettkampfmodus, wo wir wieder Meisterschaft spielen können? Wir haben nichts in der Hand."

... über Transfers in der aktuellen Phase: "Es gibt ja Vereine die jetzt Transfers machen und Sachen versprechen und Spielern Zusagen sichern, die sie vielleicht in zwei Wochen gar nicht mehr halten können. Was machen die Spieler dann? Wir haben keinerlei Verbindlichkeiten wann was beginnt."
Quelle; meinfussball.at